Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Buhuhu! Dinge sehen und hören, die gar nicht da sind. Dinge, die entlocken und verführen. Für Gespenster wird eine Gruppe von Jugendlichen zum heimlichen Beobachter der Stadt. Die Stadt, die anfängt, wenn sie die Haustür verlassen; die sie täglich durchschreiten auf dem Weg zur Schule oder in der Freizeit. Gibt es hier noch unsichtbare, geheimnisvolle Orte? Verstecke? Geister? Sie suchen nach Gespenstern und werden zum Teil selber welche. Begleitet von der Choreografin Stefanie Elbers, dem Autor und Regisseur Oleg Zhukov und dem Musiker Kornelius Heidebrecht verdichten sie ihre Beobachtungen aus dem öffentlichen Raum für die Bühne und entwerfen eine utopische und bewegende Performance.

Das Tanztheaterstück Gespenster wird an folgenden Terminen zu sehen sein:
Sa. 6.7. 19 Uhr + So. 7.7. 18 Uhr + Mo. 8.7. 10 Uhr